Herzlich Willkommen

 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Gewaltfreie Kommunikation

Überall, wo mehrere Menschen in einer Gemeinschaft zusammen leben ist es selbstverständlich, dass es zu Konflikten kommen kann. Die na´kita gGmbH als Lebens- und Lernort für viele Menschen bildet da keine Ausnahme. Die regelmäßige Auseinandersetzung mit dem Thema „Gewaltfreier Kommunikation“ sowie eine daraus resultierende gemeinsame Entwicklung einer "Streitkultur" gehören für uns fest zu unserer täglichen Bildungsarbeit dazu. Die verschiedenen Gefühle, deren Auswirkungen auf jeden einzelnen von uns und die verschiedenen Umgangsmöglichkeiten stehen dabei immer wieder im Fokus unserer inhaltlichen Arbeit. Als begleitende und unterstützende Materialien nutzen wir u.a. Gefühlskarten, Bilderbücher und Kamishibai- Geschichten. Im Einzel- oder Gruppengespräch und mit der Methode der "Restorative Circles" bieten wir den Kindern mit unserer Begleitung Raum und Zeit um ihren Gefühlen, Wünschen und Bedürfnissen Ausdruck zu verleihen. Der wichtigste Aspekt dabei ist in erster Linie einander zuzuhören, in den Dialog zu gehen und ggf. Kompromisse auszuhandeln.

In der Entwicklung einer gemeinsamer „Streit“- Kultur stärken diese Maßnahmen den gegenseitigen Respekt und das soziale Vertrauen und Konflikte sowie Streit haben die Möglichkeit enttabuisiert zu werden. Wichtig ist uns hierbei ein möglichst respektvoller Umgang! In gemeinsamen Inhouse- Fortbildungen sowie regelmäßigen und von externen Personen begleitenden Teamsitzungen bleiben wir mit der Thematik immer im "Kontakt", reflektieren unserem Alltag und können uns fachlich austauschen.